Vereinsmeisterschaften 14. bis 17. Mai 2015

   

Vom 14. bis 17. Mai 2015 finden unsere Vereinsmeisterschaften im Einzel, unterteilt nach Mannschafts- und Hobbyspieler, statt. Meldeschluss ist am 12. Mai 2015.

Über eine rege Teilnahme freut sich die Abteilungsleitung.

Vereinsmeisterschaften2015 1 small

 Veröffentlicht am 06. Mai 2015  

 

Rückblick 1. Bayrisches Familienfrühstück

   

Salami, Camembert, Lyoner, Marmelade, Nutella, Lachs, Weißwürste, Brezeln, Schnittkäse, Bienenstich, vegetarisches Met, Tomaten-Mozzarella-Salat, Hefezopf, Müsli-Gläser mit Fruchteinlage, diverse Brotaufstriche, Krautsalat, Brötchen, Butter, Obatzter, Eiersalat, Nutellablume, Rührkuchen, und vieles mehr... Wer nun glaubt, dass es sich hierbei um die Inventurliste eines Supermarkts handelt, muss eines besseren belehrt werden: Dies war die Frühstücksauswahl beim 1. Bayrischen Familien-Frühstück, welches die Mannschaftsspieler der Herren 30 und 40 zusammen mit ihren Familien, sowie mit Toni und Team, liebevoll zusammengestellt hatten. Mit bayrischer Musik und einem vollen Vereinsheim in den Farben Weiß und Blau wurde aus dem Frühstück ein echtes Highlight, dem auch das regnerische Wetter nichts anhaben konnte. Liebe Organisatoren, hierfür ein herzliches Dankeschön! Das habt Ihr wunderbar gemacht!

familienfruehstueck 1 small

familienfruehstueck 2 small

 Veröffentlicht am 06. Mai 2015  

 

Deutschland spielt Tennis

   

Am Samstag, den 09. Mai 2015 laden wir alle Neugierigen von 15 bis 17 Uhr zum Schnuppertennis auf unserer Tennisanlage in Schmidhausen ein. Bitte Sportschuhe mitbringen, alles andere wird gestellt.

Wir freuen uns auf viele neue Gesichter!

Deutschland spielt Tennis 1 small

 Veröffentlicht am 06. Mai 2015  

 Beginn der WTB-Verbandsspielrunde

 

Liebe Tennisfreunde,

am Montag, 18.05.2015 beginnt die diesjährige WTB-Verbandsspielrunde. Die Vorstandschaft wünscht allen Spielerinnen und Spielern gute und faire Spiele und eine verletzungsfreie Saison.

Folgende Begegnungen finden statt:

Montag, 18.05.2015

15.00 Uhr VR-Talentiade U8 Kleinfeld – VR-Talentiade U8 Kleinfeld 2

15.00 Uhr VR-Talentiade U10 Midcourt – SPG Bad Friedrichshall/TC Möckmühl

15.00 Uhr VR-Talentiade U10 Midcourt 2 – TC Weinsberg

 Veröffentlicht am 12. Mai 2015

 

Einzelmeisterschaften

   

Am 14.05. und 17.05. fanden die diesjährigen Einzelmeisterschaften der Damen statt. Es wurde eine Haupt- und eine B-Runde gespielt. Bei herrlichem Wetter wurden am 14.05. die Vorrundenspiele ausgetragen. Schon hier waren teilweise spannende Matches zu sehen. Am Ende hatten sich für das Halbfinale am Sonntagvormittag in der Hauptrunde Ulrike Koch gegen Neele Spuhn und Lisa Blattert gegen Franziska Nandelstaedt qualifiziert. Neele und Franziska hatten in ihren Spielen die besseren „Argumente“ und trafen somit am Nachmittag im Finale aufeinander. In einem hochklassigen Match siegte Neele knapp mit 7:5, 4:6, 10:8 und konnte neben dem Siegerpokal, einer Dose Bälle auch den Warengutschein in Höhe von EUR 50 in Empfang nehmen. Für Franziska gab es neben einem Pokal und Bällen einen Gutschein über EUR 25.

Das kleine Finale (B-Runde) gewann als jüngste Teilnehmerin Lena Schächer gegen Eva Janssen.

Neben dem sportlichen Ehrgeiz war es immer fair zugegangen und alle Teilnehmerinnen sind ohne Verletzungen geblieben.

 Veröffentlicht am 25. Mai 2015  

 

WTB-Verbandsspielrunde bei der Jugend

  

Liebe Tennisfreunde,

die nächsten Verbandsspiele finden erst wieder Anfang Juni statt. Nutzen Sie die freie Zeit, um auf der schönen Anlage im Schmidbachtal zu spielen und um dort zu verweilen.

In der vorletzten Woche hat die WTB-Verbandsspielrunde bei der Jugend bereits begonnen. Folgende Begegnungen fanden statt:

VR-Talentiade U8 Kleinfeld – VR-Talentiade U8 Kleinfeld 2  I  18 : 2

VR-Talentiade U10 Midcourt – SPG Bad Friedrichshall/TC Möckmühl  I  10 : 10 (Sieger SPG Bad Friedrichshall/TC Möckmühl)

VR-Talentiade U10 Midcourt 2 – TC Weinsberg  I  10 : 10 (Sieger Weinsberg)

 Veröffentlicht am 25. Mai 2015 

 

Einweihung der neuen Ballwand

  

Liebe Tennisfamilie,
 
jetzt am Sonntag, den 14.06. ist es soweit. Wir weihen die neue Ballwand ein und haben dazu folgendes Rahmenprogramm:

Ab    9.00 Uhr Spiel der Herren 40

Ab 10.30 Uhr Weißwurstfrühstück

Um 11.00 Uhr Einweihung der neuen Ballwand

Von 11.00 bis 12.00 Uhr Tennis-Ballwand-Zielschießen für Jedermann mit anschließender Siegerehrung/Preisvergabe

Ab   14.00 Uhr Spiel der Herren-Mannschaft 1

Das Wetter soll auch mitspielen. Also auf zur Tennisanlage in Schmidhausen!

Ein schönes Wochenende wünscht Euch

Christoph Löw

Veranstaltungswart

 Veröffentlicht am 11. Mai 2015 

 

Beginn der WTB-Verbandsspielrunde

  

Liebe Tennisfreunde,

am Freitag geht die diesjährige WTB-Verbandsspielrunde nun auch bei den Erwachsenen los.

Folgende Begegnungen finden statt:

Freitag, 12.06.2015

15.00 Uhr TC Oedheim – Mädchen

Samstag, 13.06.2015

09.00 Uhr TC Nordheim – Juniorinnen

14.00 Uhr Herren 55 – TA TV Darmsheim

14.00 Uhr TC Oberstenfeld – Herren 60

Sonntag, 14.06.2015

09.00 Uhr SPG Brettacht./Scheppach – SPG Abstatt/Beilstein Herren 30

09.00 Uhr SPG Beilstein/Abstatt Herren 40 – TA TV Vaihingen

14.00 Uhr TC Ottmarsheim – Damen

14.00 Uhr Herren – TA SV Salamander Kornwestheim 2

Montag, 15.06.2015

15.00 Uhr VR-Talentiade U8 Kleinfeld 2 – SPG Bad Fr.-Hall/TC Möckmühl

15.00 Uhr TC Nordheim 2 – VR-Talentiade U10 Midcourt

15.00 Uhr VR-Talentiade U10 Midcourt 2 – TC Heilbronn a. Trappensee

Freitag, 19.06.2015

15.00 Uhr Mädchen – TC Gundelsheim

15.00 Uhr TC-80 Obereisesheim 2 – Knaben

Am Freitag, 05.06.2015 fand folgendes Spiel statt:

Knaben – TC Unter-Obereisesheim 2:4

Am Sonntag, 14.06.2015 ist auf der schönen Tennisanlage im Schmidbachtal einiges geboten.

Ab 10.30 Uhr findet ein Weißwurstfrühstück statt. Um 11 Uhr wird die Einweihung der neuen Ballwand gefeiert. Von 11 - 12 Uhr ist ein Tennis-Ballwand-Zielschießen für Jedermann mit anschließender Siegerehrung/Preisvergabe geplant.

Umrandet wird das Weißwurstfrühstück von dem Heimspiel der Herren 40 um 9 Uhr und dem Heimspiel der Herren-Mannschaft, welches um 14 Uhr beginnt.

Hobby-Spieler jeden Freitag ab 18 Uhr

Gerne erinnern wir an die Möglichkeit, jeweils freitags ab 18 Uhr auf den Plätzen 3, 4 und 5 als Hobbyspieler zu üben. Auch Anfänger sind herzlich eingeladen! Und anschließend gibt es ein gemütliches Beisammensein bei "Toni". Kommt einfach mal auf unsere schöne Tennis - Anlage!

Sabrina Reichert

 Veröffentlicht am 11. Mai 2015 

 

Spielbericht Herren 60 – vom 13. Juni 2015

   
TC Oberstenfeld – TA TGV Eintracht Beilstein  1:5

In einer Neuauflage der Begegnungen im Jahre 2010, damals gab es Hin- und Rückspiele, gewann wiederum Beilstein und somit alle bisherigen Begegnungen mit Oberstenfeld. Schon damals waren Michael Gayk, Rüdiger Hess und Mario Gentilini dabei.

Diesmal spielten Michael, Sieger im Match-Tie-Break mit 10:4, Gerhard Reichert und Rüdiger Hess gewannen glatt und Mario Gentilini ebenfalls Sieger im Match-Tie-Break mit 10:5. Damit war der Sieg schon sicher. Dass dann noch ein frisches Doppel mit Gert Schultz und Hans-Dieter Karas sicher gewann, war sehr erfreulich.

Es spielten: Michael, Gerhard Rüdiger und Mario Einzel; Michael mit Mario sowie Gert mit Hans-Dieter Doppel.

Rüdiger Hess

Herren60 Spielbetrieb small

 Veröffentlicht am 14. Juni 2015  

 

Ballwandeinweihung, Weißwurstfrühstück und Verbandsspiele

   

Liebe Tennisfreunde,

am vergangenen Sonntag wurde die neue Ballwand eröffnet. Begonnen hat der Sonntagmorgen mit einem Weißwurstfrühstück. Wenig später konnte die Einweihung der neuen Ballwand gefeiert werden. Herr Gert Schultz dankte Herrn Hans Kussmann für die großzügige Spende der Ballwand und stimmte die zahlreichen Anwesenden, die alle Plätze der Terrasse füllten, mit launigen Worten auf einen schönen Tag ein.

Nach der feierlichen Einweihung sorgte ein Tennis-Ballwand-Zielschießen für Jedermann für Unterhaltung. Nach vielen Versuchen und Treffern stand folgendes Ergebnis fest:

1. Platz: Michael Gayk

2. Platz: Luana Koch

3. Platz: Emma Tschritter

Die Gewinner wurden mit Gutscheinen für ihren tollen Erfolg belohnt. Herzlichen Glückwunsch! Alle Anwesenden waren sich einig, dass die neue Ballwand oft genutzt werden wird und sie einen schönen Tag auf der Anlage im Schmidbachtal erlebt haben.

Umrandet wurde das Weißwurstfrühstück von dem Heimspiel der Herren 40 am Vormittag und dem Heimspiel der Herren-Mannschaft, welches am Nachmittag startete.

Ergebnisdienst:

TC Oedheim – Mädchen 3:3 (gew. Oedheim)

TC Nordheim – Juniorinnen  2:4

SPG Brettacht./Scheppach – SPG Abstatt/Beilstein Herren 30    1:8

Herren – TA SV Salamander Kornwestheim 2    5:1

VR-Talentiade U8 Kleinfeld 2 – SPG Bad Fr.-Hall/TC Möckmühl    0:20

VR-Talentiade U10 Midcourt 2 – TC Heilbronn a. Trappensee   2:18

 

TC Ottmarsheim ­­– Damen 5:1

Das erste Spiel wurde leider denkbar unglücklich verloren. Alle Einzel gingen an die jungen Gegnerinnen. Erwähnenswert ist, dass Sandra, Evelyn und Ulrike ihre Einzel im Match-Tie-Break abgaben. Das Doppel Evelyn/Ulrike konnte noch einen Sieg einfahren. Schade, dass das Ergebnis wenig vom tatsächlichen Spielverlauf abbildet. Es spielten: Sabrina Reichert, Sandra Mauser, Evelyn Steeb und Ulrike Koch. (SR)

 

SPG Beilstein/Abstatt Herren 40 – TA TV Vaihingen 1   0:9

Im ersten Spiel der neuen Saison setzte es gegen die Gäste aus dem Enzkreis eine deutliche Niederlage, die auch das wahre Kräfteverhältnis ganz gut widerspiegelt. Das Vaihinger Team war in allen Belangen überlegen, so dass der Start auf allen sechs Plätzen bedeutete, dass man bereits um die Mittagszeit Tonis abschließende Pizza genießen konnte… Das war dann auch neben dem Duschen das Einzige, bei dem man den Gästen das Wasser reichen konnte. Für die kommenden Spiele bleibt dann zu hoffen, dass rundweg eine Steigerung möglich ist. Es spielten: Martin Baumgärtner, Rüdiger Martin, Jürgen Rappold, Claudius Hägele, Henning Fölster und Steffen Bloss. (MB)

 

Herren 55 – TA TV Darmsheim  0:6

Gleich bei ihrem ersten Auftritt in der Oberligastaffel hatten die Herren 55 mit Personalproblemen zu kämpfen, während die Gäste aus Darmsheim in Bestbesetzung antraten. So zeichnete sich schnell eine deutliche Niederlage ab. Am Ende stand für Beilstein lediglich ein Satzgewinn auf der Habenseite.
Bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft am kommenden Samstag in Stuttgart-Stammheim in die Gänge kommt.
Es spielten: Wolfgang Kertzscher, Guido Michel, Jürgen Rothfuß, Gerhard Müller; im Doppel Norbert Obenland für Gerhard Müller. (WK)

 

TC Oberstenfeld – Herren 60     1:5

In einer Neuauflage der Begegnungen im Jahre 2010, damals gab es Hin- und Rückspiele, gewann wiederum Beilstein und somit alle bisherigen Begegnungen mit Oberstenfeld. Schon damals waren Michael Gayk, Rüdiger Hess und Mario Gentilini dabei. Diesmal spielten Michael, Sieger im Match-Tie-Break mit 10:4, Gerhard Reichert und Rüdiger Hess gewannen glatt und Mario Gentilini, ebenfalls Sieger im Match-Tie-Break mit 10:5. Damit war der Sieg schon sicher. Dass dann noch ein frisches Doppel mit Gert Schultz und Hans-Dieter Karas sicher gewann, war sehr erfreulich. Es spielten: Michael Gayk, Gerhard Reichert, Rüdiger Hess und Mario Gentilini Einzel; Michael Gayk mit Mario Gentilini sowie Gert Schultz mit Hans-Dieter Karas Doppel. (RH)

 

Folgende Begegnungen finden demnächst statt:

Freitag, 19.06.2015

15.00 Uhr Mädchen – TC Gundelsheim

15.00 Uhr TC-80 Obereisesheim 2 – Knaben

 

Samstag, 20.06.2015

09.00 Uhr Juniorinnen – SPG Frankenbach/Sonnenbrunnen

09.00 Uhr TA TSV Neuenstadt – Junioren

14.00 Uhr TA Sportclub Stammheim – Herren 55

14.00 Uhr Herren 60 – TC Sulmtal

 

Sonntag, 21.06.2015

09.00 Uhr TC Schwaigern – SPG Abstatt/Beilstein Herren 30

09.00 Uhr SPG Beilstein/Abstatt Herren 40 – SPG HS/SC Ludwigsburg

14.00 Uhr Herren – TC Möglingen

 

Montag, 22.06.2015

15.00 Uhr SPG Bad Fr.-Hall/TC Möckmühl – VR-Talentiade U8 Kleinfeld 1

15.00 Uhr VR-Talentiade U8 Kleinfeld 2 – TC Lauffen 1

15.00 Uhr SPG Flein-Talheim – VR-Talentiade U10 Midcourt 1

15.00 Uhr TC Nordheim – VR-Talentiade U10 Midcourt 2

 

Freitag, 26.06.2015

15.00 Uhr TC Neckarwestheim – Knaben

Sabrina Reichert

Einweihung Ballwand small

 Veröffentlicht am 17. Juni 2015  

 

Spielbericht Herren 60 – 20. Juni 2015

   
TA TGV Eintracht Beilstein – TC Sulmtal      5:1

Erstmals trat unsere neue Nr. 1 Wolfgang Kertzscher an, und er gewann souverän in zwei Sätzen. Auch Gerhard Reichert auf Pos. 3 ist dies gelungen. Während Michael Gayk auf Pos. 2 und Rüdiger Hess auf Pos. 4, nach jeweils verlorenem erstem Satz, jeder den zweiten Satz hoch für sich entschieden und in den Match-Tie-Break gingen. Diesen dann auch jeweils sehr klar gewannen. Damit war die Begegnung entschieden und der zweite Punkt für die Mannschaft gesichert. Das Doppel Michael Gayk mit Franz Steckenborn holte danach in einem ungefährdeten Spiel das 5. Match für Beilstein.

Es spielten: Wolfgang, Michael, Gerhard und Rüdiger Einzel; Michael mit Franz sowie Gert Schultz mit Hans-Dieter Karas Doppel.

Rüdiger Hess

Herren60 Spielbetrieb small

 Veröffentlicht am 14. Juni 2015  

 

Ergebnisdienst und Vorschau

   

Ergebnisdienst:

Mädchen – TC Gundelsheim    0:6

TC-80 Obereisesheim 2 – Knaben    5:1

Juniorinnen – SPG Frankenbach/Sonnenbrunnen    4:2

TA TSV Neuenstadt – Junioren   1:5

TC Schwaigern – SPG Abstatt/Beilstein Herren 30    8:1

Herren – TC Möglingen    2:4

SPG Bad Fr.-Hall/TC Möckmühl – VR-Talentiade U8 Kleinfeld 1     20:0

VR-Talentiade U8 Kleinfeld 2 – TC Lauffen 1    7:13

SPG Flein-Talheim – VR-Talentiade U10 Midcourt 1     20:0

 

Bericht vom Sonntag, 14.06.2015

SPG Brettachtal/Scheppach – SPG Abstatt/Beilstein Herren 30        1:8

Die Herren 30 durften zum Saisonbeginn bei der SPG Brettachtal / Scheppach antreten. Teilweise waren uns die gegnerischen Spieler ja bereits aus den zurückliegenden Jahren bekannt. Mit unserem Neuzugang Endi Lazar konnten wir eine zwar etwas untrainierte, dafür aber sehr erfahrene Mannschaft stellen. Nachdem es zunächst danach aussah, als ob es ein enges Match werden würde, konnte die gesamt Mannschaft sehr überzeugen und spielte einen deutlichen 8:1 Auswärtssieg heraus. Dabei verlor einzig Michael Getrost trotz starker Leistung sehr unglücklich nach drei vergebenen Matchbällen im Match-Tie-Break. Unsere sympathischen Gegner führten uns danach noch zu einem naheliegenden Dorffest, so dass der Tag einen gelungen Abschluss fand. Damit sehen wir den nächsten Begegnungen mit Spannung und Vorfreude entgegen.                                                                                          

Es spielten: Jens Rieker, Michael Getrost, Wolfgang Dettinger, Jochen Rieschl, Endi Lazar und Ingmar Kerstan. (JR)

 

SPG Beilstein/Abstatt Herren 40 – SPG HC/SC Ludwigsburg 1   2:7

Eine klare Leistungssteigerung im zweiten Spiel der Saison, aber am Ende reichte es trotzdem nicht zum Sieg gegen die insgesamt besser aufgestellten Gäste. Lediglich Bernd konnte sein Einzel sicher gewinnen, während Martin knapp im Match-Tie-Break und die restlichen relativ deutlich die Segel streichen mussten.In den abschließenden Doppeln konnten Dominik und Achim im Doppel 2 einen weiteren Punkt erringen. Mit weiteren Steigerungen sollte in den nächsten Spielen gegen vermeintlich schwächere Gegner ein Sieg möglich sein.

Es spielten: Martin Baumgärtner, Bernd Pfeiffer, Dominik Görtz, Achim Dieterich, Jürgen Rappold und Henning Fölster. (MB)

 

TA Sportclub Stammheim Stammheim  – Herren 55      3:3   (gew. Beilstein)

Stammheim war eine Reise wert!

Nach den Einzeln war man mit 3:1 hinten, die Spiele waren teilweise während dem Spielverlauf für uns gestanden und gingen leider verloren. Die langen Mienen erhellten sich aber nach den beiden gewonnenen Doppeln! Spielstand 3:3 und gewonnen – auf die Zahl nach dem Ergebnis kommt es eben an.

Es spielten:      Charlie Schmid, Guido Michel, Jürgen Rothfuß, Gerhard Müller und im Doppel Norbert Obenland. (GM)

 

Herren 60 – TC Sulmtal     5:1

Erstmals trat unsere neue Nr. 1 Wolfgang Kertzscher an, und er gewann souverän in zwei Sätzen. Auch Gerhard Reichert auf Pos. 3 ist dies gelungen. Während Michael Gayk auf Pos. 2 und Rüdiger Hess auf Pos. 4, nach jeweils verlorenem erstem Satz, jeder den zweiten Satz hoch für sich entschieden und in den Match-Tie-Break gingen. Diesen dann auch jeweils sehr klar gewannen. Damit war die Begegnung entschieden und der zweite Punkt für die Mannschaft gesichert. Das Doppel Michael Gayk mit Franz Steckenborn holte danach in einem ungefährdeten Spiel das 5. Match für Beilstein.

Es spielten: Wolfgang Kertzscher, Michael Gayk, Gerhard Reichert und Rüdiger Hess Einzel; Michael Gayk mit Franz Steckenborn sowie Gert Schultz mit Hans-Dieter Karas Doppel.

 

Folgende Begegnungen finden demnächst statt:

Freitag, 26.06.2015

15.00 Uhr TC Neckarwestheim – Knaben

Samstag, 27.06.2015

09.00 Uhr TC Weinsberg 2 – Juniorinnen

09.00 Uhr TC Wimpfen – Junioren

14.00 Uhr TA VfB Bodelshausen – Herren 55

14.00 Uhr Herren 60 – TC Ottmarsheim

Sonntag, 28.06.2015

09.00 Uhr SPG Abstatt/Beilstein Herren 30 – TC Großsachsenheim (Spielort Abstatt)

09.00 Uhr SPG Beilstein/Abstatt Herren 40 – TC Vaihingen/Enz

14.00 Uhr Damen – TA SSV Auenstein

14.00 Uhr TA TV Pflugfelden – Herren

Montag, 29.06.2015

15.00 Uhr TC Lauffen – VR-Talentiade U8 Kleinfeld 1

15.00 Uhr TC G.-W. Ilsfeld – VR-Talentiade U8 Kleinfeld 2

15.00 Uhr SPG Frankenb./Sonnenbr. 2 – VR-Talentiade U10 Midcourt 1

15.00 Uhr SPG Frankenb./Sonnenbr. 1 – VR-Talentiade U10 Midcourt 2

Freitag, 03.07.2015

15.00 Uhr Mädchen – TC Heilbronn am Trappensee

(SR)

 

 Veröffentlicht am 23. Juni 2015  

 

Spielbericht Herren 60 – 27. Juni 2015

   
TA TGV Eintracht Beilstein – TC Ottmarsheim   3:3  (Gewinner Ottmarsheim)

Die Begegnung mit Ottmarsheim verlief ausgesprochen spannend. Nachdem in den Einzel nur zwei Matches von Beilstein gewonnen wurden, Michael Gayk im Match-Tie-Brake und der erstmals eingesetzte Manfred Kritzler souverän, mussten die Doppel die Entscheidung bringen.

Leider konnten nur Michael mit Franz Steckenborn ihr Doppel und das im Match-Tie-Brake gewinnen.

So stand es zum Schluss 3:3 in den Matches, 8:8 in den Sätzen und man glaubt es kaum 56:57 in den Spielen/Games. Damit hat Ottmarsheim, mit einem einzigen (!) Spiel mehr, die Begegnung für sich entschieden!

Es spielten: Wolfgang Kertzscher, Michael Gayk, Rüdiger Hess und Manfred Kritzler Einzel; Rüdiger Hess mit Gert Schultz und Michael Gayk mit Franz Steckenborn Doppel.

Rüdiger Hess

 

Herren60 Spielbetrieb small

 Veröffentlicht am 02. Juli 2015  

 

Ergebnisdienst und Vorschau

   

Ergebnisdienst:

TC Neckarwestheim – Knaben   5:1

TC Weinsberg 2 – Juniorinnen    4:2

TC Wimpfen – Junioren   4:2

TA TV Pflugfelden – Herren    3:3 (gew. Beilstein)

TC Lauffen – VR-Talentiade U8 Kleinfeld 1     10:10 (gew. Beilstein)

TC G.-W. Ilsfeld – VR-Talentiade U8 Kleinfeld 2     14:6

VR-Talentiade U10 Midcourt 1 – SPG Frankenb./Sonnenbr. 2      7:13

VR-Talentiade U10 Midcourt 2 – SPG Frankenb./Sonnenbr. 1      11:9

 

Damen – TA SSV Auenstein     0:6

Das erste Heimspiel der Saison wurde leider verloren. Gegen die jungen Gegnerinnen stand es nach den Einzeln bereits 0:4. Die beiden abschließenden Doppel, Sabrina/Kerstin und Sandra/Evelyn, wurden denkbar knapp mit 8:10 im Match-Tie-Break verloren. Schade!

Es spielten: Kerstin Bender, Evelyn Steeb, Ulrike Koch, Eva Janssen und im Doppel Sabrina Reichert und Sandra Mauser. (SR)

 

SPG Abstatt/Beilstein Herren 30 – TC Großsachsenheim   3:6

Im ersten Heimspiel der laufenden Saison setzte es gegen einen erwartet schweren Gegner aus Großsachsenheim eine 3:6-Schlappe. Trotz der bärenstarken Siege von Endi Lazar und ganz besonders Jochen Rieschl stand es bereits nach den Einzeln 2:4, da alle anderen Matches deutlich verloren gingen, wenn auch die Spiele enger waren als es die Ergebnisse ausdrücken. Im Doppel konnte lediglich Joe und Steven gewinnen, womit die Heimpleite leider besiegelt war. Für das nächste Heimspiel gegen den Tabellenführer SPH Hohenlohe hoffen wir auf eine starke Form und natürlich auf große Unterstützung durch unsere Fans!

Es spielten: Jens Rieker, Wolfgang Dettinger, Jochen Rieschl, Matthias Bopp, Endi Lazar und Steven Burbaum. (JR)

 

SPG Abstatt/Beilstein Herren 40 – TSC Vaihingen/Enz 4:5

Gegen die Gäste aus dem Enzkreis war doch deutlich mehr drin, als man vorher erwartet hatte. Nach Siegen von Bernd (Aufgabe des Gegners), Dominik und Achim (jeweils nervenstark im Match-Tiebreak), waren bei einem Zwischenstand von 3:3 diesmal die Doppel entscheidend. Leider hatte man hier bei der Aufstellung vielleicht nicht das glücklichste Händchen. Am Ende konnten leider nur noch Dominik und Achim im Doppel 2 gewinnen. Doppel 1 und 3 mussten knapp und sehr knapp (im Match-Tiebreak) die Segel streichen.

Trotzdem lässt man sich nicht unterkriegen und versucht es schon am kommenden Samstag beim Spiel in Nussdorf eben erneut….

Es spielten: Martin Baumgärtner, Bernd Pfeiffer, Dominik Görtz, Rüdiger Martin, Achim Dieterich und Peter Bauckhage. (MB)

 

TA VfB Bodelshausen – Herren 55     4:2

Beim Gegner in Bodelshausen gab es einen ähnlichen Spielverlauf wie am Samstag zuvor. Obwohl es in den Einzeln noch teilweise positive Zwischenstände gab, konnte am Ende nur 1 Einzel durch Jürgen gewonnen werden. Auch bei den Doppeln war man hoffnungsvoll – leider ging nur eines (Norbert/Charlie) zu unseren Gunsten aus.

Es spielten: Charlie Schmid, Guido Michel, Jürgen Rothfuß, Gerhard Müller und im Doppel Norbert Obenland. (GM)

 

Herren 60 – TC Ottmarsheim 3:3 (Gewinner Ottmarsheim)

Die Begegnung mit Ottmarsheim verlief ausgesprochen spannend. Nachdem in den Einzel nur zwei Matches von Beilstein gewonnen wurden, Michael Gayk im Match-Tie-Brake und der erstmals eingesetzte Manfred Kritzler souverän, mussten die Doppel die Entscheidung bringen.

Leider konnten nur Michael mit Franz Steckenborn ihr Doppel und das im Match-Tie-Brake gewinnen.So stand es zum Schluss 3:3 in den Matches, 8:8 in den Sätzen und man glaubt es kaum 56:57 in den Spielen/Games. Damit hat Ottmarsheim, mit einem einzigen (!) Spiel mehr, die Begegnung für sich entschieden!

Es spielten: Wolfgang Kertzscher, Michael Gayk, Rüdiger Hess und Manfred Kritzler Einzel; Rüdiger Hess mit Gert Schultz und Michael Gayk mit Franz Steckenborn Doppel. (RH)

 

Folgende Begegnungen finden demnächst statt:

Freitag, 03.07.2015

15.00 Uhr Mädchen – TC Heilbronn am Trappensee

Samstag, 04.07.2015

09.00 Uhr TC Lehrensteinsfeld – Juniorinnen

09.00 Uhr Junioren – TA TSV Niederstetten

14.00 Uhr TFR Nussdorf – SPG Beilstein/Abstatt Herren 40

14.00 Uhr SPG Seewald/Tonbach – Herren 55

14.00 Uhr TC Heilbronn am Trappensee – Herren 60

Sonntag, 05.07.2015

09.00 Uhr SPG Abstatt/Beilstein Herren 30 – SPG TSG Hohenlohe

14.00 Uhr TC Lauffen 4 – Damen

14.00 Uhr Herren – TC Ditzingen 3

Freitag, 10.07.2015

15.00 Uhr TC Lehrensteinsfeld – Mädchen

15.00 Uhr Knaben – TC Oedheim

(SR)

 

 Veröffentlicht am 02. Juli 2015  

 

Spielverlegung Herren 60

   

Liebe Tennisfreunde,

der neue Spieltermin wurde vereinbart auf:

Donnerstag, den 09. Juli, um 18:00 Uhr, in HN am Trappensee.
 
Die zum Einsatz kommenden Spieler rufe ich morgen, Montag, nachmittags/abends an.
Serve & volley

Rüdiger Hess

 

Herren60 Spielbetrieb small

 Veröffentlicht am 05. Juli 2015  

 

Ergebnisdienst und Vorschau

   

Ergebnisdienst:

Mädchen – TC Heilbronn am Trappensee     2:2 (gew. Heilbronn)

TC Lehrensteinsfeld – Juniorinnen    1:5

Junioren – TA TSV Niederstetten    2:4

SPG Abstatt/Beilstein Herren 30 – SPG TSG Hohenlohe   5:4

Herren 55 – SPG Seewald/Tonbach   1:5

TC Lauffen 4 – Damen      0:6

Herren – TC Ditzingen 3     4:2

 

SPG Abstatt/Beilstein Herren 30 – SPG TSG Hohenlohe    5:4

Bärenstarker Sieg gegen den Tabellenführer! Mit einer überzeugenden und sowohl kämpferisch als auch mental überragenden Leistung konnte am wohl heißesten Tag des Jahres die SPG Hohenlohe mit 5:4 niedergerungen werden. Nach den Einzeln stand es sehr umkämpft 3:3. Deutlichen Siegen von Ingmar und Endi, die beide in toller Form spielten folgte ein hart umkämpfter Sieg von Wolfgang, der seinen starken Gegner durch eine wahre Glanzleistung knapp besiegte. Die anderen 3 Einzel gingen zum Teil unglücklich verloren, wobei sich insbesondere das Duell der beiden 1er zu einer 3-stündigen Hitzeschlacht entwickelte. Bei den abschließenden Doppeln ging unsere taktische Aufstellung voll auf. Nach einem Sieg und einer Niederlage konnte das 3. Doppel mit einer mental starken Leistung den Sieg im Matchtiebreak endgültig sichern.

Es spielten: Jens Rieker, Wolfgang Dettinger, Matthias Bopp, Endi Lazar, Dr. Oliver Öttgen und Ingmar Kerstan.

 
TFR Nussdorf - SPG Beilstein/Abstatt Herren 40     7:2

Auch im ersten Auswärtsspiel der Saison gab es nichts Zählbares für das Team der Herren 40. Dabei war die große Hitze im „Backofen-Spiel“ am vergangenen Samstag noch nicht einmal das Schlimmste. Auf vielen Plätzen wurde eher mit den heißen und damit extrem beschleunigenden Bällen gekämpft. Im Übrigen waren die Gastgeber gut vorbereitet mit reichlich Flüssigem und Wassereimern auf allen Plätzen. In den Einzeln konnten lediglich Achim und Henning gewinnen, so dass bei einem Zwischenstand von 4:2 schon beinahe alles gelaufen war. So konnte von den abschließenden Doppeln auch kein Einziges gewonnen werden. Der deutliche Endstand von 7:2 täuscht dann aber doch etwas über die Kräfteverhältnisse hinweg. Somit wartet man weiterhin auf den ersten Saisonsieg. Und zwei davon werden zum Klassenerhalt wohl nötig sein….

Es spielten: Martin Baumgärtner, Bernd Pfeiffer, Achim Dieterich, Johannes Schmid, Henning Fölster und Peter Bauckhage.

(MB)

Folgende Begegnungen finden demnächst statt:

Freitag, 10.07.2015

15.00 Uhr TC Lehrensteinsfeld – Mädchen

15.00 Uhr Knaben – TC Oedheim

Samstag, 11.07.2015

09.00 Uhr Juniorinnen – TC Sontheim TSG Heilbronn

09.00 Uhr Junioren – TA TSV Künzelsau 2

14.00 Uhr Herren 55 – TC Deißlingen-Lauffen

Sonntag, 12.07.2015

09.00 Uhr SPG TC Ingelf./Nied./Weis. – SPG Abstatt/Beilstein Herren 30

09.00 Uhr TA GSV Hemmingen – SPG Abstatt/Beilstein Herren 40

14.00 Uhr Damen – TC Schwaigern

14.00 Uhr TC Ottmarsheim 2 – Herren

Freitag, 17.07.2015

15.00 Uhr Mädchen – SG Brettachtal/Scheppach

(SR)

 

 Veröffentlicht am 08. Juli 2015  

 

Ergebnisdienst und Vorschau

   

Ergebnisdienst:

TC Lehrensteinsfeld – Mädchen  6:0

Knaben – TC Oedheim  1:5

Juniorinnen – TC Sontheim TSG Heilbronn 4:2

Junioren – TA TSV Künzelsau 2      5:1

Herren 55 – TC Deißlingen-Lauffen 2:4

SPG TC Ingelf./Nied./Weis. – SPG Abstatt/Beilstein Herren 30    2:7

TA GSV Hemmingen – SPG Abstatt/Beilstein Herren 40   7:2

Damen – TC Schwaigern 3:3 (gew. Schwaigern)

TC Ottmarsheim 2 – Herren  2:4

 

Bericht vom 05.07.2015

SPG Abstatt/Beilstein Herren 30 – SPG TSG Hohenlohe 5:4

Bärenstarker Sieg gegen den Tabellenführer! Mit einer überzeugenden und sowohl kämpferisch als auch mental überragenden Leistung konnte am wohl heißesten Tag des Jahres die SPG Hohenlohe mit 5:4 niedergerungen werden. Nach den Einzeln stand es sehr umkämpft 3:3. Deutlichen Siegen von Ingmar und Endi, die beide in toller Form spielten, folgte ein hart umkämpfter Sieg von Wolfgang, der seinen starken Gegner durch eine wahre Glanzleistung knapp besiegte. Die anderen 3 Einzel gingen zum Teil unglücklich verloren, wobei sich insbesondere das Duell der beiden 1er zu einer 3-stündigen Hitzeschlacht entwickelte. Bei den abschließenden Doppeln ging unsere taktische Aufstellung voll auf. Nach einem Sieg und einer Niederlage konnte das 3. Doppel mit einer mental starken Leistung den Sieg im Match-Tie-Break endgültig sichern.

Es spielten: Jens Rieker, Wolfgang Dettinger, Matthias Bopp, Endi Lazar, Dr. Oliver Öttgen und Ingmar Kerstan. (JR)

 

Bericht vom 09.07.2015

TC Heilbronn am Trappensee – Herren 60 3:3 (gew. Heilbronn)

Wegen der Hitzewelle am vergangenen Wochenende empfahl der WTB eine Spielverlegung.

So haben sich die Mannschaftsführer von Heilbronn und Beilstein auf den Donnerstag, den 09.07., 18.00 Uhr, verständigt. Bei guten klimatischen Verhältnissen wurde die Begegnung durchgeführt. Obwohl Heilbronn einen Ersatzspieler mit der Leistungsklasse 14 als Nr. 1 einsetzte, der dann auch siegte, stand es nach den Einzeln 3:1 für Beilstein. Michael musste zwar in den Match-Tie-Break, den er dann aber glatt gewann. Rüdiger und Manfred siegten souverän in je zwei Sätzen.

Leider gingen danach beide Doppel glatt verloren, so dass es 3:3 nach Matches, aber leider 6:7 nach Sätzen stand, womit Heilbronn der Sieger der Begegnung war! Dass es 51:51 nach Games/Spielen stand, spielte dann keine Rolle mehr. Nach diesem letzten Gruppenspiel ist Beilstein sicherer 3. und kann immerhin darauf verweisen, dass sie gegen den Tabellenersten Ottmarsheim und Tabellenzweiten Heilbronn „unentschieden“ gespielt haben!

Es spielten: Wolfgang Kertzscher, Michael Gayk, Rüdiger Hess und Manfred Kritzler Einzel; Rüdiger Hess mit Gert Schultz und Michael Gayk mit Hans-Dieter Karas Doppel.

(RH)

Damen – TC Schwaigern 3:3 (gew. Schwaigern)

Leider wurde das vorletzte Heimspiel der Saison sehr knapp verloren. Durch einen Sieg von Sandra Mauser stand es nach den Einzeln 1:3. Durch eine taktisch kluge Doppelaufstellung gelang es, beide Doppel für uns zu entscheiden. Sandra Mauser/Sandra Schalamun konnten das erste Doppel deutlich gewinnen. Auch Kerstin und Ulrike gewannen klar, so dass es auf die gewonnen Spiele ankam, da nun ein Satzgleichstand von 6:6 herrschte. Leider hatten die sympathischen Gegnerinnen 9 Spiele mehr gewonnen (45:54) und der Gesamtsieg ging nach Schwaigern.

Am kommenden Sonntag erwarten die Damen im letzten Heimspiel der Saison den TC Nordheim.

Es spielten: Kerstin Bender, Sandra Mauser, Sandra Schalamun und Eva Janssen (Doppel: Ulrike Koch).

(SR)

Folgende Begegnungen finden demnächst statt:

Freitag, 17.07.2015

15.00 Uhr Mädchen – SG Brettacht./Scheppach

Samstag, 18.07.2015

09.00 Uhr TC Unter-Obereisesheim – Junioren

14.00 Uhr TC Lehrensteinsfeld – Herren 55

Sonntag, 19.07.2015

09.00 Uhr SPG Abstatt/Beilstein Herren 30 – TC Stetten

09.00 Uhr SPG Abstatt/Beilstein Herren 40 – TC Schwieberdingen

14.00 Uhr Damen – TC Nordheim

Freitag, 24.07.2015

15.00 Uhr TC-80 Obereisesheim 2 – Mädchen

Bitte vormerken:
Am Samstag, 01. August 2015 findet das diesjährige Sommerfest der Tennisabteilung unter dem Motto „Flower Power“ statt. Freuen Sie sich auf viele Überraschungen und Musik aus den 60ern und 70ern!

(SR)

 

 Veröffentlicht am 15. Juli 2015  

 

Ergebnisdienst und Vorschau

   

Ergebnisdienst:

Mädchen – SG Brettacht./Scheppach   0:6

TC Unter-Obereisesheim – Junioren   5:1

TC Lehrensteinsfeld – Herren 55    3:3 (gew. Lehrensteinsfeld)

SPG Abstatt/Beilstein Herren 30 – TC Stetten   7:2

SPG Abstatt/Beilstein Herren 40 – TC Schwieberdingen   3:6

Damen – TC Nordheim   3:3 (gew. Beilstein)

                                                   

Damen – TC Nordheim 3:3 (gew. Beilstein)

Das letzte Heimspiel der Saison konnten wir für uns entscheiden. Durch klare Siege von Sandra (6:0 6:0 ) und Lorena (6:1 6:2) stand es nach den Einzeln 2:2. Nun galt es, den Tagessieg über die Doppel zu entscheiden. Beide Doppelpaarungen verloren den ersten Satz. Nach einer kurzen Regenunterbrechung wurde auf beiden Plätzen der 2. Satz gewonnen, so dass der Match-Tie-Break entscheiden musste. Sandra und Lorena konnten diesen mit 10:7 gewinnen. Das erste Doppel mit Evelyn und Sabine musste sich im Match-Tie-Break mit 9:11 leider geschlagen geben.

3:3 Matches, 7:7 Sätze und 57:50 Spiele lautete das erfreuliche Gesamtergebnis!

Ein großes Lob geht an Lorena Halfar, die in ihrem Einsatz bei den Damen das Einzel und das Doppel gewinnen konnte.

Es spielten: Evelyn Steeb, Sabine Utz, Sandra Schalamun und Lorena Halfar. (SR)

 

SPG Beilstein/Abstatt Herren 40 – TC Schwieberdingen 3:6

Wieder keinen Sieg für die SPG im vorletzten Spiel der Saison. Damit ist der Abstieg auch rechnerisch besiegelte Sache. Gegen die starken Gäste aus Schwieberdingen war aber auch kaum mehr drin. Nach Siegen von Achim und Johannes stand es zwar nach den Einzeln 2:4. Abschließend aber alle drei Doppel zu gewinnen, ist immer ein kühnes Unterfangen und gelingt nur sehr selten. So konnte am Ende auch nur noch Doppel 2 (Bernd und Rüdiger) einen weiteren Punkt erzielen zum Endstand von 3:6.

Es spielten: Martin Baumgärtner, Bernd Pfeiffer, Rüdiger Martin, Achim Dieterich, Johannes Schmid und Henning Fölster. (MB)

 

Folgende Begegnungen finden demnächst statt:

Freitag, 24.07.2015

15.00 Uhr TC-80 Obereisesheim 2 – Mädchen

Samstag, 25.07.2015

09.00 Uhr Junioren – TC Gundelsheim

14.00 Uhr Herren 55 – TC Ebhausen

Sonntag, 26.07.2015

09.00 Uhr SPG Abstatt/Beilstein Herren 30 – TC Heilbronn am Trappensee 2

09.00 Uhr TC Freiberg – SPG Abstatt/Beilstein Herren 40

14.00 Uhr TC G.-W. Ilsfeld 2 – Damen

Bitte vormerken: am Samstag, 01. August 2015 findet um 19 Uhr das diesjährige Sommerfest der Tennisabteilung unter dem Motto „Flower Power“ statt. Freuen Sie sich auf viele Überraschungen und Musik aus den 60ern und 70ern!

(SR)

 

 Veröffentlicht am 24. Juli 2015  

 

Ergebnisdienst und Vorschau

   

Ergebnisdienst:

Ergebnisdienst:

TC-80 Obereisesheim 2 – Mädchen  1:5

Junioren – TC Gundelsheim  4:2

Herren 55 – TC Ebhausen      2:4

SPG Abstatt/Beilstein Herren 30 – TC Heilbronn am Trappensee 2     4:5

                                                   

TC G.-W. Ilsfeld – Damen  6:0

Leider wurde das letzte Spiel in diesem Jahr hoch verloren. Lediglich Sandra Mauser konnte im Einzel ein knappes Ergebnis erzielen. Sie verlor den Tie-Break im ersten Satz mit 9:11. Ihre Gegnerin wurde im zweiten Satz noch besser, so dass dieses Spiel, ebenso wie die anderen Einzel, verloren ging.

Das erste Doppel mit den beiden Sandras verlor den ersten Satz und gewann den zweiten Satz deutlich. Nach hartem Kampf verloren die beiden den Match-Tie-Break mit 8:10. Schade!

Nach den 6 Spielen belegen die Beilsteinerinnen einen 5. Platz, was den Klassenerhalt bedeutet.

Es spielten in Ilsfeld: Sandra Mauser, Sandra Schalamun, Ulrike Koch und Eva Janssen. (SR)

 

TC Freiberg - SPG Beilstein/Abstatt Herren 40   5:4

Wenn auch wieder denkbar knapp, hat man trotzdem auch das letzte Spiel dieser Saison verloren. Da beide Mannschaften schon vor dem Spiel als Absteiger feststanden, konnte man locker aufspielen. Es entwickelten sich spannende und knappe Spiele, an deren Ende aber die Gastgeber nach den Einzeln doch deutlich mit 4:2 in Führung lagen. In den abschließenden Doppeln wurde es aber doch noch einmal spannend, denn fast wäre es gelungen, alle drei Doppel zu gewinnen. Nur Doppel 3 mit Johannes und Peter musste sich geschlagen geben. Am Ende trotz Abstieg ein fröhlicher Ausklang bei gemeinsamer Grill-Runde auf der Anlage des TC Freiberg.

In der nächsten Saison wird man eine Klasse tiefer versuchen, doch mal wieder einen Sieg zu erringen.

Es spielten: Martin Baumgärtner, Bernd Pfeiffer, Jürgen Rappold, Claudius Hägele, Johannes Schmid und Peter Bauckhage.

 

Am Samstag, 01. August 2015 findet ab 19.00 Uhr im und um das Vereinsheim des TGV Beilstein das diesjährige Sommerfest "Flower Power" der Tennisabteilung Beilstein statt. Die Gäste erwartet Live-Musik aus den 60er und 70er-Jahren, eine aufwändige Dekoration und eine mottogerechte Speise- und Cocktailkarte.
Die Tennisabteilung freut sich auf viele Mitglieder und Interessierte!

(SR)

 

 Veröffentlicht am 30. Juli 2015  

 

Saisonrückblick Wettspielrunde

   

Die Tennisabteilung Beilstein hat mit insgesamt 6 Erwachsenen-Teams und 8 Jugend-Mannschaften an der Sommerrunde des WTB teilgenommen.

  • Im Wettkampf VR-Talentiade U8 Kleinfeld hat die junge Beilsteiner Mannschaft den 2. Platz belegt. Die zweite Mannschaft belegt den 5. Platz in derselben Gruppe.
  • Bei der VR-Talentiade U10 Midcourt belegte die erste Mannschaft den 6. Platz. Die zweite Mannschaft konnte in ihrer Gruppe einen guten 4. Platz erreicht.
  • Die Mädchen-Mannschaft belegte den 6. Platz in der Kreisstaffel 1. Die Knaben konnten in einer starken Gruppe den 4. Platz erringen.
  • Den größten Erfolg konnten die Juniorinnen feiern. Nach einer starken Saison in der Kreisstaffel 1 haben sie sich den Aufstiegsplatz gesichert.
  • Die Junioren konnten sich mit 3:3 Punkten einen guten 4. Platz im Mittelfeld sichern.
  • Die aktive Damen-Mannschaft traf auf eine große, nahezu ausgeglichene, Gruppe und sicherte sich den 5. Platz.
  • Die Herren konnten 4:1 Punkte erringen und haben den Aufstieg im direkten Vergleich verpasst. Sie mussten sich nur dem TC Möglingen mit 2:4 geschlagen geben.
  • Die Herren 55 traten nach dem letztjährigen Aufstieg in der Oberligastaffel an. Leider konnte nur ein Sieg erzielt werden. Die Mannschaft steigt zusammen mit der Tennisabteilung des VfB Bodelshausen ab.
  • Die Herren 60 trafen in der Bezirksstaffel 1 auf eine kleinere Gruppe und hatten 4 Spiele zu bestreiten. 2 der 4 Spiele wurden gewonnen, was einen 3. Platz bedeutet. Gegen den Gruppenersten und -zweiten wurde jeweils mit 3:3 verloren.
  • Als Spielgemeinschaften Abstatt/Beilstein sind 2 Mannschaften angetreten. Die Spielgemeinschaft Abstatt/Beilstein Herren 30 erreichte in der Bezirksliga mit 4 von 7 gewonnen Spielen einen guten 4. Platz.
  • Die Spielgemeinschaft Abstatt/Beilstein Herren 40 steigt leider aus der Bezirksklasse 1 ab.

Die Tennisabteilung Beilstein bedankt sich bei allen Mannschaften für das große Engagement und wünscht allen Spielerinnen und Spielern sowie allen Mitgliedern und Freunden eine erholsame Urlaubszeit. Nutzen Sie die schönen Tage, um Zeit auf der Anlage zu verbringen!


(SR)

 

 Veröffentlicht am 07.08.2015  

 

Doppelmeisterschaften 2015

   

Doppel-Meisterschaften der TGV Beilstein Tennisabteilung

Am Samstag, 19. Sept. und Sonntag, 20. Sept. 2015 wollen wir unsere Doppel-Meisterschaften für Damen und Herren austragen.

Folgende Spielklassen sind geplant:

Aktive: addiertes Alter des Doppels: unter 80

Senior(inn)en:  addiertes Alter des Doppels: 80 und älter

Die Ü-80-Doppel können natürlich auch in der jüngeren Altersklasse melden!

Termine und Zeiten: Samstag, 19.09. ab 10:00 Uhr und Sonntag, 20.09. ab 10:00 Uhr
Startgeld pro Doppel: 10,00 €

Meldeschluss: Mittwoch, 16. Sept. 2015, 20 Uhr

Auslosung: Donnerstag, 17. Sept. 2015, 20 Uhr im Vereinsheim

Spielmodus: dieser wird, entsprechend der Anzahl der Paare, bei der Auslosung festgelegt!

Zu gewinnen gibt es Pokale und Sachpreise! Unter dem Motto: „Dabei sein ist alles!“ freuen wir uns auf viele Anmeldungen.

 

Elternabend
Am Mittwoch, 16. September 2015 findet um 18 Uhr im Vereinszimmer des TGV Beilstein ein Elternabend statt, bei dem die Wintersaison geplant wird. Um zahlreiches Erscheinen wird daher gebeten.


(SR)

 

 Veröffentlicht am 09.09.2015  

 

Hobbymeisterschaft und Saisonabschluss mit Bändelesturnier

   

Liebe Tennisfreunde,

auch wenn sich die Freiluftsaison immer weiter dem Ende zuneigt, stehen noch einige Termine an:

Samstag, den 03.10.2015, ab 10 bis ca. 15 Uhr     

Hobby-Meisterschaften

 

Sonntag, den 04.10.2015, ab 11.00 Uhr

Saisonabschluss, danach Bändelesturnier

 

Für den Samstag, 10. Oktober 2015 ist bei gutem Wetter ab 10.00 Uhr nochmals ein Arbeitseinsatz geplant. Arbeitshandschuhe bitte nicht vergessen. Für Vesper und Kaffee ist wie immer gesorgt.

(SR)

 

 Veröffentlicht am 26.09.2015  

 

Nikolauswanderung

   

Liebe Tennisfamilie!

Wir führen am Samstag, den 05. Dezember 2015 eine

NIKOLAUSWANDERUNG

für die Jugend und für Erwachsene durch.

Start ist um 18.00 Uhr beim unteren Parkplatz, der zum Amalienhof führt. Die Wanderung geht zum Anna-See.  Ab 19.00 Uhr erwartet Euch am Anna-See ein Feuer an der Grillstelle mit einer kleinen Stärkung. Wir sorgen für Würste, Stockbrot, warmen Kinder-Punsch und Apfelsaftschorle. Für die Erwachsenen gibt es Glühwein. Für die Kinder haben wir den Nikolaus bestellt. Da es um 18 Uhr schon relativ dunkel ist, wäre es spitze, wenn die Erwachsenen Fackeln mitbringen und die Kinder Taschenlampen dabei hätten.

Um die Verpflegung und die Nikolausgeschenke für die Kinder planen zu können, bitten wir um Rückmeldung mit Bekanntgabe wie viele Erwachsene und Kinder teilnehmen. Anmeldungen an Christoph Löw unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 01577 839 2505 bis spätestens 30. November 2015.

Danke!

 

In diesem Zuge ENTFÄLLT der für den 06.12. geplante Adventskaffee!

 

 Veröffentlicht am 16.11.2015  

 

Weihnachtsgruß

   

Liebe Tennisfamilie und -freunde,

das Jahr 2015 neigt sich dem Ende und wieder holt die Meisten der Jahres-Abschluss-Stress ein. Hier eine Einladung, da noch schnell etwas vorbereiten, etwas einkaufen oder selbst herstellen. Dazu die Planung der Feiertage, wann wohin, wer kommt und was muss dazu besorgt werden? Essen planen, Getränke besorgen, wer bleibt über Nacht, Betten vorbereiten, wer mag was zum Frühstück, u.s.w. und dann soll ja auch noch Vorfreude auf die Festtage aufkommen. In den Medien wird, wie jedes Jahr, der Blick zurück auf die Ereignisse des Jahres gerichtet. Wer und was war das Beste oder Schlechteste, das Schönste und Hässlichste, der Held oder der Verlierer, der Witz des Jahres, das Wort des Jahres, der Mann und die Frau des Jahres. Wir haben uns nach Kräften bemüht, für unsere Mitglieder der Tennisverein des Jahres zu sein und hoffen, dass bei Ihrem persönlichen Rückblick diese Bemühungen positiv bewertet werden. Mein besonderer Dank geht an alle ehrenamtlichen Helfer, an unsere Sponsoren, an die Stadt Beilstein und seine Mitarbeiter. Ohne Sie hätten wir die vielen Aufgaben und Veranstaltungen nie durchführen können.

Genießen Sie die vor uns liegenden Festtage möglichst im Kreis von netten Menschen, sorgen Sie auch für sich und kommen Sie heiter und beschwingt in's neue Jahr.

Ihr Abteilungsleiter
Gert Schultz

 

Winterwanderung am Mittwoch, den 06.01.2016 („Heilige 3 Könige“) zur Ölmühle. Dort warten leckere Gerichte auf uns. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Tennisheim! Wer nicht wandern möchte, kann gerne auf ca. 12.30 Uhr direkt zur Ölmühle kommen.

Bitte vormerken: am Montag, den 25.01.2016 findet um 19 Uhr die Abteilungsversammlung statt. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten!
 

 

 Veröffentlicht am 16.12.2015  

TA TGV „Eintracht” Beilstein 1823 e.V.

Albert-Einstein-Straße 20
71717 Beilstein
Telefon: +49 7062 5753
Telefax: +49 7062 916736
E-Mail: info@tgveintrachtbeilstein.de
Internet: http://www.tgvbeilstein.de